6.png

Ein Experiment

Ich gehe seit fünfundzwanzig Jahren mit einer Freundin jedes Jahr im September/Oktober eine Woche wandern und wir schlafen immer draussen, wenn es nicht gerade in Strömen regnet. Wir haben kein Zelt dabei. Aus Prinzip. Und weil wir keine Lust auf einen schweren Rucksack haben. Isomatte und Schlafsack, das war's. Und noch paar notwendige Dinge. Als Kopfkissen dient uns unser Rucksack und paar Sachen, die wir nachts nicht anziehen.

Hast Du Lust drauf, Deine Komfortzone zu verlassen?

Möchtest Du lernen, wie man Feuer macht draussen, auch wenn das Holz nass ist?

Ich möchte gerne mit einer sehr kleinen Gruppe Frauen etwas ausprobieren. Auch hier bei uns im Ruhrgebiet gibt es wunderbare Waldränder. Und es ist so magisch schön, unter dem Sternenhimmel zu liegen und zu philosophieren. Ich kenne ein paar schöne Stellen, die sich eignen.

Wir blicken ins Ruhrtal und sind für uns. Vorteil: Du hast keine lange Anreise.

Du kannst alleine mit mir die Erfahrung machen oder komme mit Freundinnen.

Du wirst belohnt damit, frei zu sein, ins Unbekannte zu gehen, Neues zu entdecken.

Good Night - how to sleep in the wood

eine Nacht

 maximal 5 Frauen

Wertschätzung: 15 Euro

1/6